Euer Schmerz ist das Zerbrechen der Schale, die euer Verstehen umschließt. (Khalil Gibran)
Euer Schmerz ist das Zerbrechen der Schale,die euer Verstehen umschließt.(Khalil Gibran)

Philosophie

 

Wenn wir beginnen das, was wir Krankheit nennen, nicht als etwas per se Schlechtes wahrzunehmen, sondern als einen Anpassungsprozess an bestimmte Umstände - unsere Art und Weise mit Dingen umzugehen, unser Lebensstil, unsere Ernährung, Umweltfaktoren usw. -, dann geht es nicht mehr darum, Krankheit zu bekämpfen. Jeder Kampf kostet Energie. Es ist Wahnsinn, diese Energie gegen uns selbst zu richten, denn Krankheit tritt "in uns" auf.

 

Es geht vielmehr darum, die Botschaft, die uns die Krankheit übermitteln möchte, zu erkennen und zu verstehen. Dann unsere inneren und äußeren Umstände so zu verändern, dass Krankheit als Alarmsignal des Körpers, des Geistes und der Seele nicht mehr notwendig ist.

 

Der Therapeut begleitet den Patienten auf diesem Weg der Selbst-Heilung, den sie zusammen gehen.

 

Informationsbroschüre
Informationsbroschüre.pdf
PDF-Dokument [214.8 KB]

BUCHEMPFEHLUNGEN

Eckhart Tolle: "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart"

Dr. José Luis Padilla Corral: "Die Sternschnuppe"

Khalil Gibran: "Der Prophet"

Ideogramm von "Gesundheit"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephanie Bönisch